Über die Kanzlei

Seit über 50 Jahren betreuen wir mittelständische Unternehmen aller Rechtsformen aus den Bereichen Dienstleistung, Handel, Handwerk und industrielle Produktion sowie Selbstständige, Freiberufler und Privatpersonen im Steuerrecht und Rechnungswesen. Wir beraten unsere Mandanten aber nicht nur kompetent zum Steuerrecht sondern auch zu angrenzenden Themen, wie z.B. zu betriebswirtschaftlichen Fragen, zur Existenzgründung, Unternehmensform und Lohnbuchführung. Bei unserer Beratung steht der Mandant mit seiner individuellen und persönlichen Situation im Mittelpunkt. Und wir nehmen uns die Zeit, um mehr über seine Wünsche zu erfahren.

Juni 1968
1968 bis 1980
Oktober 1980
April 2001
Januar 2016
Heute
Detwin Stroh

Kanzleigründung

Den Grundstein legte Detwin Stroh im Jahr 1968 als er die Steuerberaterprüfung bestand und noch im Juni desselben Jahres eine Steuerberatungskanzlei in Nordstetten mit fünf Mitarbeitern übernahm.

Erste Jahre

Die Zahl der Mandanten und der sie betreuenden Mitarbeiter wuchs. Die technischen Hilfsmittel wurden besser. DieKanzlei nutzt dies und wird Mitglied bei der DATEV eG.

Umzug in neue Büroräume

Die Anzahl der Mitarbeiter wuchs und so zog die Kanzlei in neue Büroräume. Seit 1980 befindet sich das Büro in der Weikersthalstraße in Horb-Nordstetten.

Gründung Sozietät

Nach seinem Studium und bestandener Steuerberaterprüfung trat Tilman Stroh in die Kanzlei seines Vaters mit ein. Die Kanzlei wird in den folgenden Jahren als Sozietät geführt.

Tilman Stroh

Nachfolge

Nachdem sich Detwin Stroh nach und nach aus dem Tagesgeschäft zurückgezogen hat, wird ab Januar 2016 die Steuerberatungskanzlei von Tilman Stroh alleine geführt.

Aktuell

Derzeit sind 13 Personen in der Kanzlei beschäftigt und betreuen zunehmend auch internationale Mandate. DieFinanzbuchführung wird mehr und mehr digital.

Im Laufe der über 50 Jahre seit Bestehen der Steuerberatungskanzlei hat sich die Zusammensetztung der Mandantenstruktur kontinuierlich verändert — ein Spiegel des rasanten Wandels der letzten fünf Jahrzehnte in vielen Wirtschaftsbereichen. Geblieben ist aber das stete Bestreben der Inhaber und Mitarbeiter den Mandanten maßgeschneiderte Lösungen für ihre steuerrechtlichen und betriebswirtschaftlichen Themen zu präsentieren.

Die regelmäßigen Änderungen in der Gesetzgebung ist für die Steuerberatung charakteristisch. Und mit jeder Steueränderung nimmt der Fortbildungsbedarf der Steuerberater zu und ist heute also größer denn je. Bereits seit Gründung der Kanzlei bilden sich deshalb Mitarbeiter und die Geschäftsführung mindestens einmal im Monat intensiv fort — und befinden sich somit auf Augenhöhe mit dem steuerpolitischen Zeitgeist. Das gesamte Team hat somit Kenntnisse verschiedenartiger Wirtschaftszweige. Und so hat sich die Kanzlei zum Allrounder für Steuerangelegenheiten aller Berufszweige entwickelt.