+49 7451 5513-0

Kontakt

Schlagwort: Arbeitsrecht

Betriebswirtschaft

Kurzarbeitergeld

Die Anordnung von Kurzarbeit ermöglicht es Unternehmen, sozialverträglich die Arbeitszeit der Belegschaft vorübergehend herabzusetzen und so zum Beispiel auf konjunkturelle Schwankungen und damit einhergehende Auftragsrückgänge zu reagieren. Hierdurch können betriebsbedingte Kündigungen verhindert werden.

Weiterlesen »
Laboratory sample of the novel Coronavirus
Betriebswirtschaft

Corona-Krise und Virusepidemien – was muss ich als Unternehmer beachten?

Die Corona-Pandemie hat uns erreicht. Wie gehen Sie nun als Arbeitgeber mit erkrankten Mitarbeitern um? Wie können Sie auf verängstigte Mitarbeiter reagieren und wie weit geht überhaupt Ihr Direktionsrecht bezüglich Dienstreisen und Homeoffice-Regelungen? Was müssen Sie bei der Anordnung von Kurzarbeit oder Überstunden beachten und welche steuerlichen Hilfen können Sie seitens der Bundesregierung erwarten?

Weiterlesen »
Modern home office interior with a big window
Betriebswirtschaft

Heimarbeit

Heimarbeit wird von der Politik als eine Möglichkeit gesehen, die Umweltbelastung durch den Verkehr zu reduzieren. Je nach Unternehmen oder Branche wird u. a. auch von Home-Office oder Telearbeit gesprochen. Damit die Heimarbeit für Arbeitgeber und -nehmer ein Erfolg wird, müssen allerdings einige Punkte bedacht werden – sowohl organisatorisch als auch rechtlich und kommunikativ

Weiterlesen »

Anmeldung für die monatlichen Mandanten-informationen

Anmeldung monatliche Mandanteninformationen

Mandanteninformation 07/2020

Die Bundesregierung hat am 12. Juni 2020 mit dem Entwurf des Zweiten Corona-Steuerhilfegesetzes wesentliche Entscheidungen des Konjunktur- und Zukunftspakets getroffen. Kernpunkte sind die Senkung der Mehrwertsteuer sowie Entlastungen für Familien, Wirtschaft und Kommunen.
Außerdem erfahren Sie mehr über Werbungskosten bei berufsbedingtem Umzug und worauf bei Erstellung von Gutscheinen aus Gründen der Ände-rung des Umsatzsteuersatzes zu beachten ist.

Weiterlesen »

Mandanteninformation 06/2020

Aufgrund der schweren wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise sind Millio-nen Beschäftigte von Kurzarbeit betroffen. Darum einigte sich der Koalitions-ausschuss auf eine Erhöhung des Kurzarbeitergeldes. Die Erhöhungen sind abhängig von der Dauer der Kurzarbeit und gelten maximal bis Ende des Jahres.
Weitere Themen sind: ermäßigter USt-Satz in der Gastronomie, Doppelbesteuerung von Renten

Weiterlesen »
Ball behind net

Mandanteninformation 05/2020

Wer eine selbst genutzte Immobilie von einem Fachbetrieb energetisch sanieren lässt, kann ab diesem Jahr eine Steuerförderung erhalten, wenn das Fachunternehmen eine entsprechende Bescheinigung ausstellt.

Aufgrund der Corona-Krise ergeben sich im steuerlichen Bereich viele Fragen, die die Finanzbehörden und Gerichte zu erörtern haben.
Aber auch steuerliche Fragestellungen unabhängig von der Krise werden weiterbearbeitet. So entschied das Finanzgericht Münster zu gravierenden Mängeln bei der Kassenführung und den daraus resultierenden Hinzuschätzungen des Finanzamts.

Weiterlesen »
White mask

Mandanteninformation 04/2020

Der sog. Phantomlohn ist in die Abrechnung von Lohn- und Gehalt mit ein-zubeziehen. Es müssen dafür auch die entsprechend höheren Sozialversiche-rungsbeiträge angemeldet und abgeführt werden. Die Ursachen aus denen dieser Lohnbestandteil entstehen kann, können vielfältig sein.
Weitere Themen sind unter anderen: Fahrtenbuch, Arbeitszeugnisse und Zuordnung von Photovoltaikanlagen zum Unternehmensvermögen

Weiterlesen »
Woman with a bike in the nature

Mandanteninformation 03/2020

Finanzrichter aus Münster urteilten, dass Entgelt für Werbung auf dem privaten Pkw der Mitarbeiter der Lohnsteuer unterliegt.
Außerdem: steuerliche Behandlung von Diensträdern, Datenschutz und Mindestlohn in Pflegeberufen

Weiterlesen »
Newsletter Anmeldung